Radiomoderatorin

Aktuelle Sendungen mit der Radiomoderatorin Gisela Steinhauer auf WDR2, WDR5 und Deutschlandfunk Kultur:

Interview mit Sängerin Helene Fischer

Gisela Steinhauer mit Silke Irmscher in Yogyakarta

WDR2 Sonntagsfragen

In den Sonntagsfragen treffe ich Menschen, die keine Promis sind, mich aber trotzdem faszinieren. Da gab es den ehemaligen U-Boot-Kapitän, der zum Schamanen wurde. Da gab es den Surfer, der auf seinem Board über das Leben philosophierte. Oder die Big-Data-Expertin, die vor der allumfassenden Cyberüberwachung warnt. Ausgerechnet eine Sterbebegleiterin löste das größte Hörer-Echo aus, das ich je erlebt habe. Dann gab es den Waran-Forscher, der von Sumatra in die Eifel zog. Und den Erfinder der Tuschmaschine.
Außerdem natürlich den Psychologen Bas Kast (Buch: "Ich weiß nicht, was ich wollen soll" S. Fischer Verlag) mit einem Gespräch, das mir den Deutschen Radiopreis einbrachte.



Tischgespräch WDR5

Wofür ich dem WDR immer dankbar sein werde: Die "Tischgespräche". Für diese Interviews dürfen wir zu den Gästen nach Hause reisen, wo natürlich eine völlig andere Gesprächsatmosphäre herrscht als im nüchternen Radiostudio. Ein Höhepunkt? Das Tischgespräch mit dem deutsch-französischen Politikwissenschaftler Alfred Grosser in Paris. Ein anderer: das mit dem tschechisch-österreichischen Schriftsteller und Prager-Frühlings-Kämpfer Pavel Kohout in Prag. Oder das mit Elfie Donnely, der Erfinderin von Benjamin Blümchen, auf Ibiza. Und auch das mit Anika Decker, der Drehbuchautorin des Straßenfegers "Keinohrhasen" in Berlin. Und ungefähr 89 andere.

Tischgespräch mit Elfie Donelly, Autorin von Benjamin Blümchen


Gisela Steinhauer mit Cynthia Barcomi, Gründerin der Caféhaus-Kette Barcomi's

Deutschlandfunk Kultur: Im Gespräch

Seit dem Jahr 2000 moderiere ich bei Deutschlandfunk Kultur in Berlin und bin jedes Mal neu begeistert von den sehr individuellen Typen in dieser Stadt, von den unzähligen Ost-West-Geschichten und von den außergewöhnlichen Künstlern, Start-Up-Unternehmern, Zukunftsforschern, Wissenschaftlern und welterfahrenen Gästen, die wir in unsere Sendung "Im Gespräch" einladen.



Gamehler Gespräche

Mehrfach im Jahr bitte ich Prominente zum Kamingespräch ins Schloss Gamehl bei Wismar: ein grandioses Familiengut, ein grandioses Mecklenburger Publikum sowie grandiose Gäste.

Gamehler Gespräche mit Moderatorin Gisela Steinhauer